Concerto G-Dur op. 3/3

Vivaldi, Antonio (1678-1741)
Bärenreiter
BA08980

11,50

für Violine solo und Klavier

Artikelnummer: sba08980 Categorieën: , , , Tag:

Mit der Sammlung „L’estro armonico“ op. 3 erlangte Vivaldi europäische Bekanntheit. Er schrieb den aus zwölf Violinkonzerten bestehenden Zyklus für das Orchester des Ospedale della Pietà, dessen Lehrer und Leiter er über viele Jahre war.

Die beiden schnellen Ecksätze aus Opus 3/3 weisen zeittypische Ritornelle auf, kombiniert mit solistischen, anspruchsvolleren Abschnitten. Die Ritornellform strukturiert die Sätze und gibt dem Schüler, der in der vorliegenden Ausgabe sowohl den Solo- als auch den Tuttipart übernimmt, die Gelegenheit, wiederkehrende Motive dynamisch auszudifferenzieren.

Im kurzen, aber ausdrucksstarken Largo wechseln sich markante Viertelnoten mit gebundenen, saitenübergreifenden Sechzehntel-Ketten ab und ermöglichen so dem Schüler, verschiedene Techniken der Bogenführung anzuwenden und zu verbessern.

Gewicht 1,0000 kg
Componist

Uitgever

Editienummer

BA08980

Stijlperiode

Land

Instrument

,

Winkelwagen
nl_NLNederlands