Niederländisch-belgische Orgelromantik

Diverse
Breitkopf
EB8621

34,90

Artikelnummer: seb8621 Categorieën: , , Tag:

Auf der Suche nach entdeckenswerten Orgellandschaften fällt der Blick zwangsläufig auch in die Niederlande und nach Belgien. Daß an diesem Schnittpunkt zwischen französischer und deutscher Musiktradition bei Wolf Kalipps “Ausgrabungen” eine große Stil- und Formenvielfalt zutage kommt, verleiht dem Sammelband umso größeres Gewicht.

Die Namen der Komponisten waren bislang kaum jemandem geläufig – ausgenommen Gerard Bunk, dessen Verdienste die (Ausgewählte Orgelwerke) wieder ins rechte Licht zu rücken versucht.

* Vorwort / Preface
* Quellennachweis
* Glossar

1. Bunk, G.: Aeolsharfe
2. Bunk, G.: Alleluja
3. Bunk, G.: Canzone
4. Bunk, G.: Choralvorspiel “O Haupt voll Blut und Wunden”
5. de Boeck, A.: Andante
6. de Groote, J.: Improvisata
7. de Lange jun., S.: Andante
8. de Lange jun., S.: Präludium d-moll
9. de Lange jun., S.: es-moll
10. de Vries, H.: Lento
11. de Vries, H.: Postlude c-moll
12. d’Hooghe, B. D.: O Gloriosa Virginum
13. Litzau, J. B.: Paraphrase über “Komm, Heiliger Geist, Herre Gott”
14. Plum, J.-M.: La Vierge au rouet
15. Plum, J.-M.: Préambule
16. Plum, J.-M.: Toccatina
17. van Krieken, B.: Präludium Eroica
18. Zwart, J.: Bede O Heer die daer des Hemels tente spreyt
19. Zwart, J.: Fantasie “Een Vaste Burg is onze God”

Gewicht 3,0000 kg
Componist

Uitgever

Editienummer

EB8621

Stijlperiode

Land

Instrument

Winkelwagen
nl_NLNederlands